Oberflächenbehandlung - LIESEN...alles für den Bau GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschäftsbereiche > Straßensanierung
 
 

Reduzierte Finanzmittel für den Straßenbau machen eine vorsorgende
Straßenunterhaltung notwendiger denn je. Hier bietet die Oberflächenbehandlung mit unserer OB-Verlegemaschine  nicht nur auf untergeordneten Strassen, sondern auch auf stärker belasteten Straßen, keine Autobahnen und keine Flughäfen. Moderne Geräte erlauben eine variable Bindemittelquerverteilung für die Bauklassen IV bis VI, bei der mit Hilfe elektronisch gesteuerter Düsensysteme die Bindemitteldosierung über den Fahrbahnquerschnitt variiert werden kann.

Spezielle polymermodifizierte Bindemittel mit höherer Kohäsion und verbessertem Haftverhalten sowie sorgfältig ausgesuchte, staubfreie Edelsplitte garantieren die Qualität für hochwertige Oberflächenbehandlungen.

 
 
 
 

Vorteile:

  • verbesserte Griffigkeit (gute Rauhtiefe)

  • keine Probleme im Stadtstraßenbau mit Einläufen und Schachtabdeckungen

  • Abdichten poröser unterlagen gegen Witterungseinflüsse und damit Sicherung der Tragfähigkeit

  • Risse werden durch die Verwendung von polymermodifizierten Bindemitteln überbrückt

  • Möglichkeit der farbigen Gestaltung durch die Verwendung geeigneter Abdecksplitte


Leistungsumfang:

  • Schadensanalyse (Begutachtung, Beurteilung)

  • Lieferung von Bindemitteln und Edelsplitten

  • Komplette Ausführung von Oberflächenbehandlungen

  • Ausführung von Flickarbeiten

  • Gestellung von Rampenspritzgeräten


Bauweisen u. a.:

  • einfache Oberflächenbehandlung

  • einfache Oberflächenbehandlung mit doppelter Abstreuung

  • doppelte Oberflächenbehandlung

  • Tränkdecken


Video zur Bauweise

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü